Suche
  • Schau auf dich!
  • Es ist dein Leben!
Suche Menü

Gastartikel schreiben

Gastartikel schreiben

Du liebst Shiatsu, Massage und Yoga und möchtest darüber schreiben? Dann lass uns gemeinsam andere Menschen davon begeistern!

Im feelinghands-Blog kannst du als einmaliger Gastautor oder auch regelmäßiger Co-Autor (mindestens 3 Artikel) deine Artikel veröffentlichen.

Ich freue mich über…

  • spannende und motivierende Geschichten,
  • Übungen, welche den Lesern auf ihrem persönlichen Weg weiterhelfen,
  • und alles, was hilft, besser und mehr auf sich selbst zu schauen.

Wie kannst du einen Gastartikel schreiben?

  1. Schau dir den feelinghands-Blog genau an, damit du weißt um was es hier geht und wie die Artikel geschrieben sind.
  2. Schicke mir 3 Vorschläge für Themen mit Überschriften und kurzen Beschreibungen. Wenn du einen eigenen Blog hast, kannst du natürlich auch das Thema von deinem Blog mit einfließen lassen.
  3. Du kannst losschreiben, sobald ich mich für ein Thema entschieden habe. Wichtig: der Artikel darf nirgendwo anders veröffentlicht sein! Auch nicht auf deinem eigenen Blog!
  4. Der Artikel muss in der Du-Version geschrieben sein. Achte auch auf deine Rechtschreibung und Grammatik!
  5. Schicke mir dann den fertigen Artikel, ein Titelfoto (mindestens 1200x800px) und wenn passend 1-3 zusätzliche Fotos die in den Artikel integriert werden können zu. Weiters benötige ich noch ein Profilfoto von dir (200x200px) sowie eine kurze Beschreibung über dich.

Unter Umständen werde ich unter Absprache kleine Veränderungen oder Korrekturen an deinem Post vornehmen.

Ich werde deinen Artikel dann im Blog online stellen und via Facebook und den feelinghands-Newsletter teilen.

Was gibt es noch zu tun?

  1. Du kannst den Artikel auf auf deinen Social-Media-Plattformen verteilen und einen Link zum Artikel auf deiner eigenen Internetseite veröffentlichen.
  2. In den Wochen danach – schaue immer wieder vorbei, um Kommentare beantworten zu können.

Interessiert?

Dann schicke mir deine Vorschläge für Gastartikel im feelinghands-Blog:

Kontakt